Sonne
Solarien
Was ist UV-Strahlung?
Wirkungen von UV-Strahlung
Schutz vor UV-Strahlung
UV-Messnetz
Das UV-Schutz-Bündnis
FAQs UV-Strahlung

Optische Strahlung > Ultraviolette Strahlung (UV) > Solarien

Solarien

Frau auf einer SonnenbankSolarien sind UV-Strahler. UV-Strahlung ist Ursache für Sonnenbrand, Sonnenallergien, Hautalterung auch in jungen Jahren und schlimmstenfalls für Hautkrebs! Ein sorgloser Umgang mit Solarien kann also böse gesundheitliche Konsequenzen haben. Um das zu verhindern, kann man entweder auf den Solariumbesuch verzichten – oder darauf achten, dass die gesundheitlichen Risiken verringert werden. Dazu gab es das freiwillige Zertifizierungsverfahren – und gibt es neuerdings rechtliche Regelungen.
 
Grundlagen zu Solarien
 
Solarien sind UV-Bestrahlungsgeräte, die überwiegend zur nichttherapeutischen Bestrahlung der menschlichen Haut genutzt werden. mehr...


   
Anwendung künstlicher UV-Strahlung
 
Künstliche UV-Strahlung findet heutzutage breite Anwendung. sowohl zu kosmetischen Zwecken (Solarien) als auch in der Medizin, in der Forschung, bei der Materialprüfung wie auch in der Kunst. mehr...


Wirkung künstlicher UV-Strahlung
 
Die künstlich erzeugte UV-Strahlung wirkt genauso wie die natürliche UV-Strahlung der Sonne. mehr...


   
Zertifizierung und rechtliche Regelungen
 
Das freiwillige Zertifizierungsverfahren des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) erbrachte nicht den gewünschten Verbraucherschutz und wurde 2011 von rechtlichen Regelungen abgelöst. weiter...


Solarienverbot für Minderjährige: Verfassungsgericht bestätigt gesetzliche Regelung
 
Seit August 2009 ist Minderjährigen der Besuch von Solarien untersagt (§ 4 des Gesetzes zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen). Das Bundesverfassungsgericht bestätigt dieses Verbot nun mit seiner Entscheidung, die Verfassungsbeschwerde einer Minderjährigen, ihrer Eltern und eines Solarienbetreibers nicht zur Verhandlung anzunehmen. Es bezieht sich dabei auf wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Forschung zum Strahlenschutz, wonach die unsachgemäße Bestrahlung der Haut zu Schädigungen bis hin zu Hautkrebs führen kann. So fanden die Wissenschaflter heraus, dass insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, die regelmäßig ins Solarium gehen, das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, um 75 Prozent erhöht ist. mehr...


   
Solarium-Check
 
Solarien sind UV-Strahler. UV-Strahlung kann zu Sonnenbrand, Sonnenallergien, Hautalterung und Hautkrebs führen. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfiehlt jedem, der trotz der gesundheitlichen Risiken ein Sonnenstudio aufsuchen möchte, grundsätzlich dessen Qualität selbst zu überprüfen. Dazu dient eine praktikable Checkliste – der Solarium-Check. mehr...


Häufig gestellte Fragen zum Thema "Solarien"
 
mehr...