Presse
Wir über uns
Forschung
Internationale Zusammenarbeit
Publikationen/Mediathek
Service / Formulare / Genehmigungsanträge
Ausschreibungen
Aktuelle Veranstaltungen
FAQs
Gesetze und Regelungen
Glossar
Internet-Links
Kontakt
Impressum
Gebärdensprache
Leichte Sprache
Datenschutzerklärung

Home

Bundesamt für Strahlenschutz: Themen und Aufgabenschwerpunkte

Elektromagnetische Felder
Optische Strahlung
Ionisierende Strahlung



Kerntechnik
Transport/Lagerung
Endlagerung


 

Aktuelles



 
Asse: Bislang keine Erkenntnisse, nach denen untersuchter Standort zum Bau eines weiteren Schachtes ungeeignet wäre
 
Aussagen der BGR zur grundsätzlichen Nichteignung des Standorts für den geplanten Bergungsschacht sind wissenschaftlich-technisch nicht haltbar. Für die Rückholung der Abfälle aus der Asse ist der Bau eines neuen Schachtes geplant. Aktuell laufen verschiedene Erkundungsbohrungen. Bisher gibt es keine Erkenntnisse, nach denen der Standort für einen Schacht grundsätzlich ungeeignet wäre. mehr...


   
Beschädigte Abfallfässer: Hinweise auf Schacht Konrad irreführend

In der Berichterstattung über beschädigte Abfallfässer wird verschiedentlich darauf hingewiesen, dass diese Fässer bereits vor Jahren in das Endlager Konrad hätten eingelagert werden sollen. Fakt ist: mehr...
 
Ohne Sonnenbrand durchs Frühjahr: UV-Newsletter startet am 10. April

Der Winter ist vorbei, und wer kann, nutzt jede freie Minute für Aktivitäten im Freien. Doch gerade an den ersten schönen Tagen ist die Kraft der Sonne schnell unterschätzt – und schon „brutzelt“ bei der Grillparty mittags mit Freunden nicht nur das Grillgut, sondern auch die eigene Haut. Wann Sonnenschutz nötig ist, lässt sich am sogenannten UV-Index ablesen. Er gibt die Stärke der ultravioletten Strahlung der Sonne an. mehr...
 
Fachzeitschrift kürt Uranbergarbeiter-Studie zum „besten wissenschaftlichen Beitrag“ des Jahres

Forscher des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) erhalten für ihre wissenschaftliche, publizistische Arbeit zu den gesundheitlichen Folgen des Uranbergbaus den Preis der Fachzeitschrift „Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin (ASU) — Zeitschrift für medizinische Prävention“. Die Juroren würdigen unter anderem „die Bedeutung für die Fachwelt“ und die „Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse“. mehr...