Presse
Wir über uns
Forschung
Internationale Zusammenarbeit
Publikationen/Mediathek
Service / Formulare / Genehmigungsanträge
Ausschreibungen
Aktuelle Veranstaltungen
FAQs
Gesetze und Regelungen
Glossar
Internet-Links
Kontakt
Impressum
Gebärdensprache
Leichte Sprache
Datenschutzerklärung

Home

Bundesamt für Strahlenschutz: Themen und Aufgabenschwerpunkte

Elektromagnetische Felder
Optische Strahlung
Ionisierende Strahlung



Kerntechnik
Transport/Lagerung
Endlagerung


 

Aktuelles



 
Strahlenschutzaspekte bei Ganzkörperscannern
 
Für Sicherheitskontrollen vornehmlich an Flughäfen ist der Einsatz neuartiger Ganzkörperscanner geplant. An manchen Flughäfen sind derartige Geräte bereits im Routineeinsatz. Die Geräte können unter der Kleidung verborgene Gegenstände detektieren und lokalisieren. Im Unterschied zu Metalldetektoren werden nicht nur Gegenstände aus Metall erkannt. Geräte der neuesten Generation zeigen keine Körperbilder der kontrollierten Person, sondern markieren an einer schematischen Körperdarstellung („Strichmännchen“) verdächtige Körperbereiche, die anschließend vom Sicherheitspersonal nachkontrolliert werden. mehr...


   
UMID aktuell
Ausgabe 02/2014 erschienen


Im neuen UMID erläutert Dr. Gering vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) aktuelle Änderungen im anlagenexternen Notfallschutz für Kernkraftwerke und skizziert Entwicklungen, die in den nächsten Jahren Auswirkungen auf den Notfallschutz haben können. mehr...
 
Wissenschaftsrat bewertet BfS positiv

Der Wissenschaftsrat stellt dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) gute bis sehr gute Noten bei seiner wissenschaftlichen Arbeit aus. Das geht aus seiner wissenschaftspolitischen Stellungnahme und dem Bewertungsbericht hervor, die der Wissenschaftsrat in seiner Herbstsitzung verabschiedet und jetzt veröffentlicht hat. mehr...
 
BfS weist Behauptungen des Präsidenten des Atomforums e.V. zurück

In einem Medienbericht vom 17. Oktober 2014 wird der Präsident des Kernenergie-Interessenverbandes Deutsches Atomforum e.V., Ralf Güldner, mit unzutreffenden Behauptungen über Schacht Konrad und das BfS zitiert. Das BfS stellt hierzu klar: mehr...