Navigation und Service

BfS beim Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit in Berlin

Anfang 01.10.2018
Ende 03.10.2018

BfS-Infomobil beim Umweltfestival Berlin BfS-Infomobil Umweltfestival Berlin

"NUR MIT EUCH" – so lautet das Motto zum Tag der Deutschen Einheit, der 2018 in die Hauptstadt führt. Vom 1. bis 3. Oktober wird das "Größte Fest des Jahres" begangen, an dem sich auch das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) beteiligt.

Im BfS-Infomobil und einem Messbus beantworten Experten Fragen rund um den Strahlenschutz. In diesem Jahr steht dabei der radiologische Notfallschutz im Mittelpunkt.

Radiologischer Notfallschutz

Das BfS ist für den radiologischen Notfallschutz zuständig. Dazu betreibt es als eine der wichtigsten Messeinrichtungen ein bundesweites Messnetz zur großräumigen Ermittlung der äußeren Strahlenbelastung durch kontinuierliche Messung der Gamma-Ortsdosisleistung (ODL).

Dieses ODL-Messnetz besteht aus 1.800 ortsfesten, automatisch arbeitenden Messstellen. Kommt es zu einem Ereignis, bei dem Radioaktivität freigesetzt wird, wie etwa einem Unfall in einem Kernkraftwerk, zeigt sich das zuerst in den Messergebnissen des ODL-Messnetzes.

Besuch des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Besuch des Regierenden Bürgermeisters von BerlinDer Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (2. v.l.) - zugleich amtierender Bundesratspräsident -, informiert sich am Stand des BfS über Weiterentwicklungen des Messnetzes für Umweltradioaktivität.

Ein Mitarbeiter zeigt am Modell einer ODL-Sonde, wie die Umweltradioaktivität gemessen wird und welche Aufgaben das Messnetz im Notfall erfüllt.

Den Stand des Infomobils finden Sie im Bereich "Engagement & Einsatz" zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule - unter anderem neben dem Deutschen Roten Kreuz, dem Technischen Hilfswerk und der Feuerwehr.

Adresse

Tag der Deutschen Einheit 2018 in Berlin
Straße des 17. Juni
10117 Berlin
Stand: 01.10.2018

© Bundesamt für Strahlenschutz