Navigation und Service

BfS auf der Leipziger Buchmesse

Anfang 23.03.2017
Ende 26.03.2017
Dauer täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Leipzig (Messe)
  • Auf der Leipziger Buchmesse begrüßt Sie das BfS in Halle 2, Stand E 302
  • Geboten wird Unterrichtsmaterial zur UV-Strahlung und zum Mobilfunk sowie weitere Verbraucherthemen zum Strahlenschutz
  • Attraktion ist der "Phantomkopf" zur Messung der elektromagnetischen Strahlung von Handys

BfS informiert über UV-Strahlung und Mobilfunk

BfS-Messestand auf der Leipziger Buchmesse Messestand BuchmesseMessestand des BfS auf der Leipziger Buchmesse vom 23.-26. März 2017 - Halle 2, Stand E 302

  • "Wie gefährlich ist Handystrahlung wirklich?"
  • "Wie stark strahlt mein Mobiltelefon?"

Antworten auf diese und weitere Fragen zum Strahlenschutz, zum Beispiel zum Schutz vor UV-Strahlung, erhalten Sie auf der Leipziger Buchmesse beim Bundesamt für Strahlenschutz (BfS).

Das BfS erwartet Sie auf der Leipziger Buchmesse in Halle 2, Stand E 302.

So finden Sie das BfS auf der Leipziger Buchmesse:

Die Leipziger Buchmesse findet jährlich auf dem Messegelände der Leipziger Messe statt. Vom 23. bis 26. März 2017 ist die Leipziger Buchmesse für Besucherinnen und Besucher täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das BfS finden Sie in Halle 2, Stand E 302 neben dem Stand des Umweltbundesamtes (UBA).

Unterrichtsmaterial zur UV-Strahlung

Frau mit Sonnenbrille UV-Schutz

Für den Unterricht bietet das BfS kostenloses Material zum Thema UV-Schutz an für

  • Kindergärten,
  • Grundschulen und
  • Sekundarstufe I.

Jeder Sonnenbrand – vor allem in der Kindheit – erhöht das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. Die Haut vergisst nichts. Daher gehört der Schutz vor der ultravioletten Strahlung (UV) der Sonne zu den wichtigsten Anliegen des BfS.

Unterrichtsmaterial zum Mobilfunk

Zwei junge Frauen telefonieren mit Handy und Smartphone Mobilfunk-Nutzerinnen

Das Unterrichtsmaterial zum Thema Mobilfunk informiert Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse über die Funktionsweise des Mobilfunks sowie über mögliche gesundheitliche Risiken. Dieses kostenlose Material wird ebenfalls am Messestand vorgestellt.

Service: Handy-Messung

Eine Attraktion am Stand ist ein sogenannter Phantomkopf, mit dem die Besucherinnen und Besucher messen können, wie stark die elektromagnetische Strahlung ihres Handys ist und wie viel Energie der Körper beim Telefonieren aufnimmt.

Mehr zu den Themen des BfS

Adresse

Leipziger Messe GmbH
Messehalle 2, Stand E 302
Messe Allee 1
04356 Leipzig

Kontakt

Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Telefon: +49 (0) 3018 333-0
Fax: +49 (0) 3018 333-1885
E-Mail ePost@bfs.de
Stand: 16.03.2017

© Bundesamt für Strahlenschutz