Navigation und Service

Optische Strahlung

UV-Strahlung - Sonne - Solarien - Infrarot-Strahlung - Laser

Optische Strahlung

Akute Wirkungen

UV-Strahlung kann sofortige Reaktionen der Haut hervorrufen und positive wie negative Wirkungen auf Augen und Haut haben.

Schutzreaktion der Haut

Auf bereits erfolgte Schädigungen reagiert unsere Haut mit dem Aufbau eines Eigenschutzes: die Haut wird braun und die so genannte Lichtschwiele bildet sich.

Akute Schädigungen der Augen

Akute Schädigungen an den Augen durch UV-Strahlung sind schmerzhafte Binde-
und Hornhautentzündungen.

Vitamin D

Die einzig bekannte positive biologische Wirkung von UV-Strahlung ist die Anregung der Bildung des körpereigenen Vitamin D durch UV-B-Strahlung.

Wirkung auf das Immunsystem

Durch UV-Strahlung wird das Immunsystem geschwächt, da durch Einwirkung von UV-Strahlung die Immunantwort - also die Reaktion des Immunsystems auf Organismen oder Substanzen, die es als fremd erkannt hat - unterdrückt wird.

Akute Schädigungen der Haut

Akute Schädigungen der Haut durch UV-Strahlung sind Sonnenbrände, Sonnenallergien und fototoxische Reaktionen.

Konsentierte Empfehlung Vitamin D

Das Bundesamt für Strahlenschutz initiierte zusammen mit dem UV-Schutz-Bündnis einen fachübergreifenden wissenschaftlichen Diskurs zur Harmonisierung der bis dato widersprüchlichen Empfehlungen bezüglich der UV-Exposition zur Bildung des körpereigenen Vitamin D. Die wissenschaftlichen Diskussionen führten zu einer gemeinsam getragenen Empfehlung.

© Bundesamt für Strahlenschutz