Navigation und Service

Optische Strahlung

UV-Strahlung - Sonne - Solarien - Infrarot-Strahlung - Laser

Optische Strahlung

Weiterführende Links

Weitere Informationen erhalten Sie zum Beispiel auf folgenden nationalen und internationalen Internetseiten:

National

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Auf den Seiten des Bundesumweltministeriums finden sich neben Informationen zum Thema UV auch Angaben zum „Gesetz zum Schutz vor nicht-ionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen“.

Strahlenschutzkommission (SSK)
Empfehlungen und Stellungnahmen der Strahlenschutzkommission bezüglich „Optischer Strahlung“ und speziell zu UV-Strahlung

Robert-Koch-Institut (RKI)
Hier finden Sie aktuelle Zahlen zum schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom).

Web-Seiten der UV-Schutz-Bündnis-Partner
Das UV-Schutz-Bündnis ist ein fachübergreifendes Bündnis wissenschaftlicher und medizinischer Fachgesellschaften und Institutionen, die sich seit Jahren aktiv für den UV-Schutz und Hautkrebsprävention einsetzen.

Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit (APUG)
Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung „Was ist UV?“ und „Wie schütze ich mich?“.

Deutscher Wetterdienst (DWD)
Der Deutsche Wetterdienst bietet UV-Index-Vorhersagen und UV-Warnungen.

International

Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Informationen zu ultravioletter Strahlung und Gesundheit sowie zum Intersun Programm, einem internationalen Projekt zu Wirkung von und Schutz vor UV-Strahlung, an dem auch das BfS beteiligt ist

International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection (ICNIRP)
Die Internationale Kommission zum Schutz vor nicht-ionisierender Strahlung veröffentlicht wissenschaftliche Informationen und Empfehlungen unter anderem zu UV-Strahlung.

Schweizer Krebsliga
Die Seite bietet ausführliche Informationen zum Sonnenschutz und zu Hautkrebs sowie altersgerechte Unterrichtsmaterialien zum vernünftigen Umgang mit der Sonne.

„Projekt Sonnentaler“
Das Projekt Sonnentaler bietet Unterrichtsmodule zum Thema „Leben mit der Sonne“.

Stand: 28.04.2015

© Bundesamt für Strahlenschutz