Navigation und Service

Kerntechnik

Kerntechnische Anlagen - Meldepflichtige Ereignisse - Stilllegung - Nukleare Unfälle

Kerntechnik

Anlagen zur Kernbrennstoffver- und -entsorgung in Deutschland: Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme

Anlagen zur Kernbrennstoffver- und -entsorgung in Deutschland - Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme Meldepflichtige Ereignisse Kernbrennstoffver- und -entsorgungAnlagen zur Kernbrennstoffver- und -entsorgung in Deutschland - Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme

Hier finden Sie Informationen zu den Anlagen zur Kernbrennstoffver- und -entsorgung in Deutschland, die der Meldepflicht nach der atomrechtlichen Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) unterliegen.

Die Anzahl der meldepflichtigen Ereignisse seit Inbetriebnahme sind in der letzten Spalte der Tabelle aufgeführt.

Anlagen zur Kernbrennstoffver- und -entsorgung, die der Meldepflicht gemäß AtSMV unterliegen
BezeichnungDatum der InbetriebnahmeDatum der StilllegungAnzahl meldepflichtiger Ereignisse (Stand: 31.12.2014)
ANFAdvanced Nuclear Fuels (Brennelementfertigungsanlage), LingenJanuar 1979137
AVR-BLAtomversuchskraftwerk Jülich, Behälterlager23. August 199325
PKAPilotkonditionierungsanlage GorlebenDezember 20002
SZL KBRStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Brokdorf05. März 20075
SZL KKKStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Krümmel14. November 2006-
SZL GKNStandort-Zwischenlager Gemeinschaftskernkraftwerk Neckar, Neckarwestheim06. Dezember 2006-
SZL KKBStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Brunsbüttel05. Februar 20062
SZL KKEStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Emsland, Lingen10. Dezember 20062
SZL KKGStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Grafenrheinfeld27. Februar 2006-
SZL KKIStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Isar, Essenbach12. März 20072
SZL KKPStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Phlippsburg19. März 20071
SZL KKUStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Unterweser, Esenshamm18. Juni 2007-
SZL KRBStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Gundremmingen25. August 2006-
SZL KWBStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Biblis18. Mai 2006-
SZL KWGStandort-Zwischenlager Kernkraftwerk Grohnde27. April 2006-
TBL-ATransportbehälterlager AhausJuni 199215
TBL-GTransportbehälterlager Gorleben25. April 199511
UAGUrananreicherungsanlage GronauAugust 198529
WAKWiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe07. September 1971Ende 19901023
ZLNZwischenlager Nord, Rubenow/Lubmin11. Dezember 19992
Stand: 08.01.2016

Übergang der Fachaufgaben von BfS auf das BfE

Am 30.07.2016 ist das "Gesetz zur Neuordnung der Organisationsstruktur im Bereich der Endlagerung" in Kraft getreten. Es sieht vor, die staatlichen Aufgaben der Aufsicht und Genehmigung im Bereich der Kerntechnik, der Zwischenlagerung, der Standortauswahl und der Endlagerüberwachung mehrheitlich in einer neuen Behörde zu bündeln, dem Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE).

Mit Inkrafttreten des Gesetzes wurden die entsprechenden Fachaufgaben des BfS auf das BfE übertragen. Damit das BfE sofort arbeitsfähig ist, unterstützt das BfS das BfE für eine Übergangszeit.

Die Internetseiten werden derzeit gemeinsam von BfS und BfE überarbeitet. In dieser Zeit finden Sie alle Informationen zu den Themen Kerntechnische Sicherheit, Nukleare Entsorgung und Endlagerüberwachung weiterhin auf den Internetseiten des BfS.

© Bundesamt für Strahlenschutz