Navigation und Service

Ionisierende Strahlung

Umweltradioaktivität - Medizin - Beruflicher Strahlenschutz - Nuklear-spezifische Gefahrenabwehr

Ionisierende Strahlung

Bekanntmachung der aktualisierten diagnostischen Referenzwerte

Die diagnostischen Referenzwerte wurden aktualisiert und

  • am 28. Juli 2010 für diagnostische und interventionelle Röntgenuntersuchungen sowie
  • am 19. Oktober 2012 für nuklearmedizinische Untersuchungen

im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie liegen als PDF-Dateien vor:

Diagnostische und interventionelle Röntgenuntersuchungen

Nuklearmedizinische Untersuchungen

Zur Bewertung der Strahlenexposition bei diagnostischen Verfahren legen die ärztlichen und zahnärztlichen Stellen die vom Bundesamt für Strahlenschutz veröffentlichten diagnostischen Referenzwerte zu Grunde und beachten dabei die folgenden Leitfäden zur Handhabung der diagnostischen Referenzwerte in der Röntgendiagnostik bzw. der Nuklearmedizin:

Stand: 10.06.2016

© Bundesamt für Strahlenschutz