Navigation und Service

Forschungstätigkeit am BfS

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) erfüllt Aufgaben, die ihm überwiegend durch Gesetz und Verordnung zugewiesen sind und deren Erfüllung sich grundsätzlich am Stand von Wissenschaft und Technik orientiert. Aus diesem Grund heißt es im Errichtungsgesetz des BfS, dass das BfS zur Erfüllung seiner Aufgaben Forschung betreibt.

Diese Forschung ist allein an der Aufgabenerfüllung orientiert (so genannte Ressortforschung) und hat insoweit eine "dienende Funktion". Sie unterscheidet sich damit z.B. von der Hochschulforschung, die auf den Erkenntnisgewinn an sich gerichtet ist.

Ausgehend von der Finanzierung lässt sich die Forschung im BfS in die Kategorien "Vorhaben des Ressortforschungsplanes des BMUB" und "Drittmittelforschung" einteilen. In diesen Fällen schreibt das BfS die Forschungsvorhaben aus, begleitet sie fachlich, wertet die Arbeitsergebnisse und veröffentlicht diese. Die so genannte "Eigenforschung" ist im BfS auf begründete Sondersachverhalte beschränkt und damit die Ausnahme.

Lupe

Forschungsverständnis

Die Aufgabenwahrnehmung im Bundesamt für Strahlenschutz beruht auf einem offenen wissenschaftlichen Diskurs und einem hohen Maß an Fachkompetenz und wissenschaftlicher Urteilsfähigkeit.

Mensch und Strom

Forschungsprogramm "Strahlenschutz beim Stromnetzausbau"

Um den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung zu erhöhen, ist es notwendig, die bestehenden Stromnetze auszubauen und zu verstärken. Fragen des Strahlenschutzes müssen dabei von Anfang an berücksichtigt werden. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) leistet mit dem Forschungsprogramm zum "Strahlenschutz beim Stromnetzausbau" einen wichtigen Beitrag.

Ausgewählte Forschungsprojekte

An dieser Stelle finden Sie ausgewählte Forschungsprojekte.

Reagenzglas und Person mit Laptop

Ressortforschung

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bei der Planung und Durchführung des Programms der Ressortforschung fachlich und wissenschaftlich und ist insbesondere für die Planung, fachliche Vorbereitung, wissenschaftliche Begleitung und Auswertung der Untersuchungsvorhaben verantwortlich.

bfs

BfS-Forschungsprogramm 2013-2017

Das Forschungsprogramm Strahlenschutz des Bundesamtes für Strahlenschutz beschreibt die mittelfristige Forschungs- und Entwicklungsplanung im Bereich Strahlenschutz für den Zeitraum 2013 bis 2017.

© Bundesamt für Strahlenschutz