Navigation und Service

So steigen Sie ein

Welche Berufsgruppen sind im BfS vertreten? Wie bewerbe ich mich? Gibt es Ausbildungs- und Praktikumsplätze? Hier erfahren Sie mehr.

Berufsgruppen im BfS

Die Aufgabenvielfalt im BfS erstreckt sich unter anderem von der Röntgendiagnostik in der Medizin, der Sicherheit beim Umgang mit radioaktiven Stoffen in der Kerntechnik, der Entsorgung radioaktiver Abfälle über den Schutz vor erhöhter natürlicher Radioaktivität bis hin zum Schutz vor ultravioletter Strahlung und den Auswirkungen des Mobilfunks.

Bewerbung im BfS

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie sich für eine Stelle im Bundesamt für Strahlenschutz interessieren, schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate) zu.

BfS-Mitarbeiter sieht sich Messergebnisse am Computer an

Abschlussarbeiten

Studentinnen und Studenten können sich im Rahmen einer Abschlussarbeit im BfS selbstständig und ergebnisorientiert mit einem Problem / einer Fragestellung aus einem fachlichen Gebiet beschäftigen.

Angehende Laborantinnen erlernen die Überprüfung von Messwerten

Ausbildung im BfS

Im Bundesamt für Strahlenschutz werden klassische Verwaltungsberufe, technische Berufe und Laborberufe ausgebildet. Im Rahmen ihrer Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden unterschiedliche Verwaltungsbereiche sowie Fachabteilungen.

Proben

Praktikum im BfS

Praktikantinnen und Praktikanten können Einblick in mehrere Arbeitsbereiche des BfS bekommen und sich während des Praktikums eigenverantwortlich mit einem Thema auseinandersetzen.

Inhouse-Schulung

Einarbeitung

Neue Beschäftigte werden in erster Linie durch ihre Führungskraft betreut und eingearbeitet. Daneben bieten wir unseren neuen Beschäftigten ein Einarbeitungsprogramm an.

© Bundesamt für Strahlenschutz