Navigation und Service

Personalentwicklung

Ziel unserer Personalentwicklung ist es, innerhalb des Hauses die richtige Frau und den richtigen Mann auf die passende Stelle zu bringen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für motiviertes und eigenverantwortliches Handeln. Dadurch wird nicht nur unsere Effizienz gestärkt, sondern auch die Freude an der gemeinsamen Arbeit.

Instrumente

Um die Grundlagen für den Kompetenzaufbau der Beschäftigten zu legen und zugleich zu erreichen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden bei ihrer Arbeit sind, haben wir seit dem Jahr 2000 verschiedene Instrumente der Personalentwicklung erarbeitet und eingesetzt, wie zum Beispiel:

  • Einarbeitungsleitlinien und –Programme
  • Kooperations- und Qualifizierungsgespräche der Beschäftigten mit der direkten Führungskraft
  • Coaching und Teamentwicklung
  • Ausbildung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Führungskräfte-Feedback
  • Führungskräfteentwicklung

Ein Personalentwicklungskonzept dient der Bündelung und Verzahnung der einzelnen Instrumente, der Information der Beschäftigten sowie der Weiterentwicklung des BfS in diesem Bereich.

Inhouse-Schulung Inhouse-Schulung

Einarbeitung, Qualifizierung und Kompetenzerhalt

Besonders hervorzuheben sind – neben den klassischen Fort- und Weiterbildungskursen – eigens für das BfS konzipierte Programme zur Einarbeitung, Qualifizierung und Spezialisierung der Beschäftigten.

Diese sind erforderlich, um das vorhandene Spezialwissen erhalten zu können und die wachsende Zahl an neuen Beschäftigten systematisch einzuarbeiten und zu integrieren.

Eine große Herausforderung ist der Kompetenzerhalt. Bei den wissenschaftlich komplexen Aufgaben des Strahlenschutzes ist es wichtig, das vorhandene Spezialwissen zu erhalten und weiterzugeben.

Mit einer gezielten Nachfolgeplanung organisiert das BfS daher für ausscheidende Wissensträgerinnen und Wissensträger Überschneidungszeiten mit den Nachfolgerinnen bzw. Nachfolgern.

Stand: 23.08.2017

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

© Bundesamt für Strahlenschutz