Navigation und Service

1B - Weiteres Recht

RS-Handbuch (02/17)

Das Kapitel 1B - Weiteres Recht enthält nationale Rechtsvorschriften, die im Bereich der Sicherheit kerntechnischer Anlagen und des Strahlenschutzes anzuwenden sind.

Weiteres nationales Recht
Nummer des DokumentsBezeichnung
1B-1Verwaltungsverfahrensgesetz - VwVfG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Januar 2003 (BGBl.I 2003, Nr. 4, S. 102), das zuletzt durch Artikel 20 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1679) geändert worden ist
1B-2.1

Umweltinformationsgesetz - UIG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Oktober 2014 (BGBl. I 2014, Nr. 49, S. 1643)

Hinweis: Umsetzung der Richtlinie 2003/4/EG (siehe Punkt 1F-1.17)

1B-2.2Umweltinformationsgebührenverordnung - UIGGebV - in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. August 2001 (BGBl. 2001, Nr. 45, S. 2247), die zuletzt durch Artikel 2 Absatz 40 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) geändert worden ist
1B-3

Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz - UVPG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Februar 2010 (BGBl.I 2010, Nr. 7, S. 94), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 30. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 57, S. 2749) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 des Gesetzes vom 13.Oktober 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 49, S. 2258) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft

Hinweis: Umsetzung der Richtlinie 2011/92/EU (siehe Punkt 1F-1.15) und der Richtlinie 2001/42/EG (siehe Punkt 1F-1.16)

1B-4

Umweltauditgesetz - UAG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. September 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 64, S. 3490), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 25. November 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 47, S. 2092) geändert worden ist

Hinweis: Ausführung der Verordnung (EG) 1221/2009 (vgl. Punkt 1F-1.18)

  • Richtlinie des Umweltgutachterausschusses nach dem Umweltauditgesetz über die Voraussetzungen der Aufnahme von Bewerbern in die Prüferliste (UAG-Prüferrichtlinie - UAG-PrüfR) vom 10. Mai 2012 (BAnz AT 17.08.2012 B5)
  • Richtlinie des Umweltgutachterausschusses nach dem Umweltauditgesetz für die Überprüfung von Umweltgutachtern, Umweltgutachterorganisationen und Inhabern von Fachkenntnisbescheinigungen im Rahmen der Aufsicht (UAG-Aufsichtsrichtlinie - UAG-AufsR) vom 10. Mai 2012 (BAnz AT 17.08.2012 B4)
  • Richtlinie des Umweltgutachterausschusses nach dem Umweltauditgesetz für die mündliche Prüfung zur Feststellung der Fachkunde von Umweltgutachtern und Inhabern von Fachkenntnisbescheinigungen (UAG-Fachkunderichtlinie - UAG-FkR) vom 28. Januar 2010 (BAnz 2010, Nr. 45, S. 1093)
  • UAG-Gebührenverordnung - UAGGebV - vom 4. September 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 64, S. 3503), die zuletzt durch Artikel 2 Absatz 44 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) geändert worden ist
1B-5Bundesberggesetz - BBergG - vom 13. August 1980 (BGBl.I 1980, Nr. 48, S. 1310), das zuletzt durch Artikel 4 des Gesetzes vom 30. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 57, S. 2749) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 68 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-6Bergverordnung für alle bergbaulichen Bereiche (Allgemeine Bundesbergverordnung - ABBergV) vom 23. Oktober 1995 (BGBl.I 1995, Nr. 56, S. 1466), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 4. August 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 39, S. 1957) geändert worden ist
1B-7Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung bergbaulicher Vorhaben - UVP-V Bergbau - vom 13. Juli 1990 (BGBl.I 1990, Nr. 69, S. 1420), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 4. August 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 39, S. 1957) geändert worden ist
1B-8entfällt
1B-9entfällt
1B-10Umwelthaftungsgesetz - UmweltHG - vom 10. Dezember 1990 (BGBl.I 1990, Nr. 67, S. 2634), das zuletzt durch Artikel 9 Absatz 5 des Gesetzes vom 23. November 2007 (BGBl.I 2007, Nr. 59, S. 2631) geändert worden ist
1B-11

Strafgesetzbuch - StGB - in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. November 1998 (BGBl.I. 1998, Nr. 75, S. 3322), das zuletzt durch Artikel 2 Absatz 4 des Gesetzes vom 22. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 65, S. 3150) geändert worden ist

Hinweis: Die Änderung durch Artikel 16 Absatz 8 des Gesetzes vom 30. Juni 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 31, S. 1514) treten an dem Tag in Kraft, der dem Tag folgt, an dem in Verordnungen und Richtlinien der EU benannte technische Regulierungsstandards in Kraft treten.

1B-12entfällt
1B-13Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln (EMVG) vom 14. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 61, S. 2879)
1B-14Raumordnungsgesetz - ROG - vom 22. Dezember 2008 (BGBl.I 2008, Nr. 65, S. 2986), das zuletzt durch Artikel 124 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 35, S. 1474) geändert worden ist
1B-15Verordnung zu § 6a Abs. 2 des Raumordnungsgesetzes (Raumordnungsverordnung - RoV) vom 13. Dezember 1990 (BGBl.I 1990, Nr. 69, S. 2766), die zuletzt durch Artikel 5 Absatz 35 des Gesetzes vom 24. Februar 2012 (BGBl.I 2012, Nr. 10, S. 212) geändert worden ist
1B-16Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 25, S. 1274), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 30. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 57, S. 2749) geändert worden ist
1B-17.14. BImSch-Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen vom 2. Mai 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 21, S. 973), die durch Artikel 1 der Verordnung vom 9. Januar 2017 (BGBl.I 2017, Nr. 3, S. 42) geändert worden ist
1B-17.25. BImSch-Verordnung über Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte vom 30. Juli 1993 (BGBl.I 1993, Nr. 42, S. 1433), die zuletzt durch Artikel 4 der Verordnung vom 28. April 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 17, S. 670) geändert worden ist
1B-17.39. BImSch-Verordnung über das Genehmigungsverfahren in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. Mai 1992 (BGBl.I 1992, Nr. 25, S. 1001), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 9. Januar 2017 (BGBl.I 2017, Nr. 3, S. 47) geändert worden ist
1B-17.411. BImSch-Verordnung - Emissionserklärungen in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. März 2007 (BGBl.I 2007, Nr. 9, S. 289), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 9. Januar 2017 (BGBl.I 2017, Nr. 3, S. 42) geändert worden ist
1B-17.512. BImSch-Verordnung - Störfallverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Juni 2005 (BGBl.I 2005, Nr. 33, S. 1598), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 9. Januar 2017 (BGBl.I 2017, Nr. 3, S. 47) geändert worden ist
1B-17.6entfällt
1B-17.726. BImSch-Verordnung über elektromagnetische Felder in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 50, S. 3266, berichtigt am 5. November 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 66, S. 3942)
1B-17.832. BImSch-Verordnung- Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung vom 29. August 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 63, S. 3478), die zuletzt durch Artikel 83 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 35, S. 1474) geändert worden ist
1B-17.939. BImSch-Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emmissionshöchstmengen vom 2. August 2010 (BGBl.I 2010, Nr. 40, S. 1065), die durch Artikel 1 der Verordnung vom 10. Oktober 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 48, S. 2244) geändert worden ist
1B-18Gesetz über die Einheiten im Messwesen und die Zeitbestimmung (Einheiten- und Zeitgesetz - EinhZeitG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Februar 1985 (BGBl.I 1985, Nr. 11, S. 408), das zuletzt durch Artikel 291 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 35, S. 1474) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 68 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 65 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-19Ausführungsverordnung zum Gesetz über die Einheiten im Messwesen und die Zeitbestimmung (Einheitenverordnung - EinhV) vom 13. Dezember 1985 (BGBl.I 1985, Nr. 60, S. 2272), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 25. September 2009 (BGBl.I 2009, Nr. 64, S. 3169) geändert worden ist
1B-20Gesetz über das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von Messgeräten auf dem Markt, ihre Verwendung und Eichung sowie über Fertigpackungen (Mess- und Eichgesetz - MessEG) vom 25. Juli 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 43, S. 2722), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 11. April 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 17, S. 718) geändert worden ist
1B-21Verordnung über das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von Messgeräten auf dem Markt sowie über ihre Verwendung und Eichung (Mess- und Eichverordnung - MessEV) vom 11. Dezember 2014 (BGBl. I 2014, Nr. 58, S. 2010), die zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 29. August 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 43, S. 2034) geändert worden ist
1B-22entfällt
1B-23Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen (Nachweisverordnung - NachwV) vom 20. Oktober 2006 (BGBl.I 2006, Nr. 48, S. 2298), die zuletzt durch Artikel 7 der Verordnung vom 2. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 58, S. 2770) geändert worden ist
1B-24Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG) vom 24. Februar 2012 (BGBl.I 2012, Nr. 10, S. 212), das zuletzt durch Artikel 4 des Gesetzes vom 4. April 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 15, S. 569) geändert worden ist
1B-25Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV) vom 10. Dezember 2001 (BGBl.I 2001, Nr. 65, S. 3379), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 64, S. 3103) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 2 der Verordnung vom 22. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 64, S. 3103) tritt am 31. Dezember 2017 in Kraft
1B-26entfällt
1B-27Wasserhaushaltsgesetz - WHG - vom 31. Juli 2009 (BGBl.I 2009, Nr. 51, S. 2585), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 4. August 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 40, S. 1972) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 76 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 73 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-28Verordnung über Anforderungen an das Einleiten von Abwasser in Gewässer (Abwasserverordnung - AbwV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Juni 2004 (BGBl.I 2004, Nr. 28, S. 1108), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 1. Juni 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 26, S. 1290) geändert worden ist
1B-29Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG) vom 29. Juli 2009 (BGBl.I 2009, Nr. 51, S. 2542), das zuletzt durch Artikel 19 des Gesetzes vom 13. Oktober 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 49, S. 2258) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 100 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 96 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-30Gesetz zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Chemikaliengesetz - ChemG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 55, S. 3498), das zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Juni 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 29, S. 1479) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 97 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-31Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) vom 26. November 2010 (BGBl.I 2010, Nr. 59, S. 1643), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 15. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 54, S. 2549) geändert worden ist
1B-32

Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung - TrinkwV 2001) in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. März 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 12, S. 459); die Änderung durch Artikel 4 Absatz 21 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft

Hinweis: Umsetzung Richtlinie 98/83/EG des Rates vom 3. November 1998 über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch sowie der Richtlinie 2013/51/EURATOM des Rates vom 22. Oktober 2013 zur Festlegung von Anforderungen an den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hinsichtlich radioaktiver Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch

1B-33

Gesetz über die Bereitstellung von Produkten auf dem Markt (Produktsicherheitsgesetz - ProdSG) vom 8. November 2011 (BGBl.I, Nr. 57, S. 2178), das durch Artikel 435 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 35, S. 1474) geändert worden ist

Hinweis: "Einfache Druckbehälter, die speziell zur Verwendung in der Kerntechnik vorgesehen sind und bei denen Schäden die Freisetzung radioaktiver Stoffe zur Folge haben können" sind hier ausgenommen

  • 8. ProdSV über das Inverkehrbringen von persönlichen Schutzausrüstungen vom 10. Juni 1992, Neufassung vom 20. Februar 1997 (BGBl.I, Nr. 11, S. 316), die zuletzt durch Artikel 16 des Gesetzes vom 8. November 2011 (BGBl.I 2011, Nr. 57, S. 2178) geändert worden ist
  • 9. ProdSV- Maschinenverordnung vom 12. Mai 1993 (BGBl.I 1993, Nr. 22, S. 704), die zuletzt durch Artikel 19 des Gesetzes vom 8. November 2011 (BGBl.I 2011, Nr. 57, S. 2178) geändert worden ist

Hinweis: "Maschinen, die speziell zur nuklearen Verwendung entwickelt und eingesetzt werden und deren Ausfall zu einer Freisetzung von Radioaktivität führen kann" sind hier ausgenommen

  • 14. ProdSV- Druckgeräteverordnung vom 13. Mai 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 18, S. 692), die durch Artikel 2 der Verordnung vom 6. April 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 15, S. 597) geändert worden ist

Hinweis: "Geräte, die speziell zur Verwendung in kerntechnischen Anlagen entwickelt wurden und deren Ausfall zu einer Freisetzung von Radioaktivität führen kann" sind hier ausgenommen

1B-34Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln (Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV) vom 3. Februar 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 4, S. 49), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 15. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 54, S. 2549) geändert worden ist
1B-35Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) vom 12. August 2004 (BGBl.I 2004, Nr. 44, S. 2179), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 30. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 56, S. 2681) geändert worden ist
1B-36Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen (Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung - LärmVibrationsArbSchV) vom 6. März 2007 (BGBl.I 2007, Nr. 8, S. 261), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 15. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 54, S. 2531) geändert worden ist
1B-37.1

DGUV Vorschrift 32 - Kernkraftwerke (bisher BGV C16, vorher VGB30) vom 1. Januar 1987 in der Fassung vom 1. Januar 1997 und

DGUV Vorschrift 32 DA - Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Kernkraftwerke (bisher: BGV C16 DA) vom Januar 1987

1B-37.2

DGUV Vorschrift 15 - Elektromagnetische Felder (bisher BGV B11, vorher VGB25) vom 1. Juni 2001 und

DGUV Regel 103-013 - Elektromagnetische Felder (bisher BGR B11) vom Oktober 2001 in der Fassung vom Januar 2006

1B-37.3

DGUV Vorschrift 11 - Laserstrahlung (bisher BGV B2, vorher VBG93) vom 1. April 1988 in der Fassung vom 1. Januar 1997 und

DGUV Vorschrift 11 DA - Durchführungsanweisung zur BG-Vorschrift Laserstrahlung (DA zu BGV B2) vom 1. April 1988 in der Fassung vom 1. Januar 1993, Stand Oktober 1995

1B-38Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit - ASiG - vom 12. Dezember 1973 (BGBl.I 1973, Nr. 105, S. 1885), das zuletzt durch Artikel 3 Absatz 5 des Gesetzes vom 20. April 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 20, S. 868) geändert worden ist
1B-39Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch - LFGB - in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Juni 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 27, S. 1426), das zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 24. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 56, S. 2656) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 19 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-40Gesetz über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse (Tabakerzeugnisgesetz - TabakerzG) vom 4. April 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 15, S. 569)
1B-41Bedarfsgegenständeverordnung - BedGgstV - in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Dezember 1997 (BGBl.I 1998, Nr. 1, S. 5), die zuletzt durch Artikel 2 Absatz 1 des Gesetzes vom 15. Februar 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 8, S. 198) geändert worden ist
1B-42.1Informationsfreiheitsgesetz - IFG - vom 5. September 2005 (BGBl.I 2005, Nr. 57, S. 2722), das durch Artikel 2 Absatz 6 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) geändert worden ist
1B-42.2Informationsgebührenverordnung - IFGGebV - vom 2. Januar 2006 (BGBl.I 2006, Nr. 1, S. 6), die durch Artikel 2 Absatz 7 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) geändert worden ist
1B-43entfällt
1B-44Gesetz über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG (Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz - UmwRG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. April 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 17, S. 753), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 30. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 57, S. 2749) geändert worden ist
1B-45Gesetz über den Zivilschutz und die Katastrophenhilfe des Bundes (Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz - ZSKG) vom 25. März 1997 (BGBl.I 1997, Nr. 21, S. 726), das zuletzt durch Artikel 2 Nummer 1 des Gesetzes vom 29. Juli 2009 (BGBl.I 2009, Nr. 49, S. 2350) geändert worden ist
1B-46.1

Verordnung über die Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit - SchSiAusbV 2008 - vom 21. Mai 2008 (BGBl.I 2008, Nr. 21, S. 932)

Hinweis: Verordnung nebst Rahmenlehrplan veröffentlicht in BAnz. 2008, Nr. 130a

1B-46.2

Verordnung über die Berufsausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit - SchSiServAusbV - vom 21. Mai 2008 (BGBl.I 2008, Nr. 21, S. 940)

Hinweis: Verordnung nebst Rahmenlehrplan veröffentlicht in BAnz. 2008, Nr. 128a

1B-46.3Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit - SchSiMeistPrV - vom 26. März 2003 (BGBl.I 2003, Nr. 11, S. 433), die zuletzt durch Artikel 44 der Verordnung vom 26. März 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 12, S. 274) geändert worden ist
1B-47Arzneimittelgesetz - AMG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. Dezember 2005 (BGBl.I 2005, Nr. 73, S. 3394), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 20. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 63, S. 3048) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 11 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 11 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft, die Änderung durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20. Dezember 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 63, S. 3048) tritt sechs Monate nach der Veröffentlichung der Mitteilung der Europäischen Kommission über die Funktionsfähigkeit des EU-Portals und der Datenbank nach Artikel 82 der Verordnung (EU) Nr. 536/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über klinische Prüfungen mit Humanarzneimitteln und zur Aufhebung der Richtlinie 2001/20/EG (ABl. L 158 vom 27.05.2014, S. 1) im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft
1B-48Gesetz über Medizinprodukte (Medizinproduktegesetz - MPG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. August 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 58, S. 3146), das zuletzt durch Artikel 278 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 35, S. 1474) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 62 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 59 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-49Verordnung über Medizinprodukte (Medizinprodukte-Verordnung - MPV) vom 20. Dezember 2001 (BGBl.I 2001, Nr. 72, S. 3854), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 27. September 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 47, S. 2203) geändert worden ist
1B-50Verordnung über das Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten (Medizinprodukte-Betreiberverordnung - MPBetreibV) vom 29. Juni 1998 in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. August 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 61, S. 3396), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 27. September 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 47, S. 2203) geändert worden ist; Die Änderung durch Artikel 2 der Verordnung vom 27. September 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 47, S. 2203) tritt am 1. Januar 2020 in Kraft
1B-51Verordnung über die Erfassung, Bewertung und Abwehr von Risiken bei Medizinprodukten (Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung - MPSV) vom 24. Juni 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 40, S. 2131), die zuletzt durch Artikel 4 der Verordnung vom 27. September 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 47, S. 2203) geändert worden ist
1B-52Verordnung über klinische Prüfungen von Medizinprodukten - MPKPV - vom 10. Mai 2010 (BGBl.I 2010, Nr. 20, S. 555), die durch Artikel 3 der Verordnung vom 25. Juli 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 35, S. 1227) geändert worden ist
1B-53Verordnung zur Regelung der Abgabe von Medizinprodukten (Medizinprodukte-Abgabeverordnung - MPAV) vom 25. Juli 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 35, S. 1227), die durch Artikel 4 der Verordnung vom 19. Dezember 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 62, S. 2371) geändert worden ist
1B-54Gebührenverordnung zum Medizinproduktegesetz und den zu seiner Ausführung ergangenen Rechtsverordnungen (Medizinprodukte-Gebührenverordnung - BKost-MPG) vom 27. März 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 22, S. 1228), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 3. November 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 50, S. 1676) geändert worden ist, die Änderung durch Artikel 4 Absatz 63 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft; BKost-MPG wird zum 1. Oktober 2021 aufgehoben durch Artikel 4 Absatz 60 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666)
1B-55Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung elektromagnetischer Felder - BEMFV - vom 20. August 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 60, S. 3366), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 14. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 50, S. 3259) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 111 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-56Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen - FTEG - vom 31. Januar 2001 (BGBl.I 2001, Nr. 6, S. 170), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 23. Januar 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 4, S. 106) geändert worden ist; die Änderung durch Artikel 4 Absatz 116 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 48, S. 3154) tritt am 14. August 2018 in Kraft
1B-57Verordnung über Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen nach dem Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln und nach dem Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (EMV-FTEKostV) vom 6. Dezember 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 70, S. 4070); die Änderung durch Artikel 4 Absatz 112 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-58Verordnung zur Bestimmung von weiteren grundlegenden Anforderungen an Geräte sowie zur Bestimmung von Äquivalenzen nationaler Schnittstellen und Geräteklassekennungen auf dem Gebiet der Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen - GASV - vom 8. Januar 2002 (BGBl.I 2002, Nr. 3, S. 398), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 31. März 2014 (BGBl.I 2014, Nr. 13, S. 313) geändert worden ist
1B-59Verordnung über die Anforderungen an und das Verfahren für die Anerkennung von Konformitätsbewertungsstellen im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit von Betriebsmitteln und im Bereich der Bereitstellung von Funkanlagen (Konformitätsbewertungsstellen-Anerkennungs-Verordnung - AnerkV) vom 11. Januar 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 3, S. 77); die Änderung durch Artikel 4 Absatz 110 des Gesetzes vom 18. Juli 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 35, S. 1666) tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft
1B-60Verordnung zum Schutz von öffentlichen Telekommunikationsnetzen und Sende- und Empfangsanlagen, die in definierten Frequenzbereichen zu Sicherheitszwecken betrieben werden (Sicherheitsfunk-Schutzverordnung - SchuTSEV) vom 13. Mai 2009 (BGBl.I 2009, Nr. 26, S. 1060)
1B-61Frequenzverordnung - FreqV - vom 27. August 2013 (BGBl.I 2013, Nr. 52, S. 3326), die durch Artikel 1 der Verordnung vom 21. Mai 2015 (BGBl.I 2015, Nr. 20, S. 780) geändert worden ist
1B-62Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch elektromagnetische Felder (Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern – EMFV) von 15. November 2016 (BGBl.I 2016, Nr. 54, S. 2531)
Stand: 13.02.2017

Übergang der Fachaufgaben von BfS auf das BfE

Am 30.07.2016 ist das "Gesetz zur Neuordnung der Organisationsstruktur im Bereich der Endlagerung" in Kraft getreten. Es sieht vor, die staatlichen Aufgaben der Aufsicht und Genehmigung im Bereich der Kerntechnik, der Zwischenlagerung, der Standortauswahl und der Endlagerüberwachung mehrheitlich in einer neuen Behörde zu bündeln, dem Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE).

Mit Inkrafttreten des Gesetzes wurden die entsprechenden Fachaufgaben des BfS auf das BfE übertragen. Damit das BfE sofort arbeitsfähig ist, unterstützt das BfS das BfE für eine Übergangszeit.

Die Internetseiten werden derzeit gemeinsam von BfS und BfE überarbeitet. In dieser Zeit finden Sie alle Informationen zu den Themen Kerntechnische Sicherheit, Nukleare Entsorgung und Endlagerüberwachung weiterhin auf den Internetseiten des BfS.

© Bundesamt für Strahlenschutz