Navigation und Service

Veranstaltungen und Termine

An dieser Stelle informieren wir Sie über Veranstaltungen und Termine, an denen Sie teilnehmen können.

(Sollten keine Veranstaltungen angezeigt werden, finden derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen mit BfS-Beteiligung statt.)

Ionisierende Strahlung CONCERT Kurs Strahlenforschung

Das Bundesamt für Strahlenschutz organisiert einen Europäischen Trainingskurs zur Strahlenforschung, der von CONCERT, dem Europäischen Programm zur Integration der Strahlenschutzforschung, gefördert wird. Der Kurs führt in verschiedene Fachrichtungen ein, die zur Strahlenforschung beitragen. Er vermittelt Einblicke in die physikalische, chemische, biologische und epidemiologische Basis der Strahlenforschung. Der Kurs findet am BfS-Standort München / Neuherberg statt.

RENEB – ein europäisches Netzwerk für individuelle retrospektive Dosimetrie

Auswirkungen nuklearer Vorfälle auf die Gesundheit der Bevölkerung und die Ökonomie eines Landes übersteigen oft die tatsächlichen Strahlenschäden. Die nachträgliche Abschätzung der individuellen Strahlendosis mit Hilfe biologischer und retrospektiver physikalischen Nachweismethoden leistet einen effektiven Beitrag zur Bewältigung solcher Ereignisse.

Um auf mögliche große radiologische und nukleare Notfälle in Europa besser vorbereitet zu sein, wurde das Europäische Netzwerk "RENEB – Running the European network of biological and physical retrospective dosimetry" aufgebaut. Dr. Ulrike Kulka vom Bundesamt für Strahlenschutz stellt in ihrem Vortrag am BfS-Standort München / Neuherberg die Arbeit des Netzwerkes vor.

Unsicherheits- und Sensitivitätsanalyse der Energiedosisabschätzungen in der Nuklearmedizin

Wie und mit welchen Unsicherheiten können interne Dosen in der nuklearmedizinischen Diagnostik berechnet werden? Welche Eingangsfaktoren haben die größte Auswirkung auf die Unsicherheiten der Energiedosen auf Organebene? Die globale Sensitivitätsanalyse ist ein leistungsfähiges Tool, mit dem diese Fragen beantwortet werden können. Frau Dr. Alexandra Kamp, Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), stellt in ihrem Vortrag am BfS-Standort München die Konzepte der internen Dosimetrie sowie der globalen Sensitivitätsanalyse vor.

UV-Newsletter

Aktuelle UV-Prognosen per E-Mail erhalten

UV-Prognose

Veranstaltungen

Erhalten Sie Termine des BfS automatisch per RSS-Feed

RSS-Feed-Icon

© Bundesamt für Strahlenschutz