Navigation und Service

Veranstaltungen und Termine

An dieser Stelle informieren wir Sie über Veranstaltungen und Termine, an denen Sie teilnehmen können.

(Sollten keine Veranstaltungen angezeigt werden, finden derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen mit BfS-Beteiligung statt.)

Ionisierende Strahlung Genomische Instabilität und DNA-Reparatur bei strahlenempfindlichen Kindern

Jeder Mensch ist täglich ionisierender Strahlung ausgesetzt. Trotz gleicher physikalischer Dosis kann der biologische Effekt aufgrund einer individuellen Strahlenempfindlichkeit von Menschen zu Mensch variieren. Martin Bucher, Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), berichtet in seinem Vortrag am BfS-Standort Neuherberg über aktuelle Forschungsergebnisse aus dem nationalen Verbundprojekt "DNA-Reparaturfoci als Marker der individuellen Strahlenempfindlichkeit".

Ionisierende Strahlung Verbesserung der Inhalationsdosimetrie am Arbeitsplatz

Inhalation ist der häufigste Inkorporationsweg an Arbeitsplätzen mit Umgang von radioaktiven Stoffen. Um die daraus resultierende Strahlendosis abschätzen zu können, bedarf es einer genauen Charakterisierung des Arbeitsplatzes. Dr. Jochen Tschiersch vom Helmholtz-Zentrum München stellt in seinem Vortrag am BfS-Standort München / Neuherberg Ergebnisse aus dem Forschungsvorhaben "Verbesserung der Inhalationsdosimetrie am Arbeitsplatz" vor.

UV-Newsletter

Aktuelle UV-Prognosen per E-Mail erhalten

UV-Prognose

Veranstaltungen

Erhalten Sie Termine des BfS automatisch per RSS-Feed

RSS-Feed-Icon

© Bundesamt für Strahlenschutz